Elisabeth Oehri-Nagy

BUCHHALTUNG / MANDATSBETREUUNG

TätigkeitsschwerpunktE

  • Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse inklusive Bilanz
    Gewinn- und Verlustrechnung
  • Liquiditätsrechnung
  • Revisionsfähige Buchhaltungen
  • Mehrwertsteuerabrechnungen
  • Lohnbuchhaltungen
  • Steuererklärungen für Gesellschaften
  • Koordination der internen und externen Experten und Partner
  • Beratung und Betreuung in buchhalterischen Aspekten
  • Betreuung ungarischer Kunden
Berufliche Laufbahn

Elisabeth Öhri-Nagy ist seit 2018 bei der Legacon Treuhand Anstalt als Buchhalterin und Betreuerin für ungarische Kunden tätig. Sie erarbeitete sich ihre fundierte Erfahrung als Buchhalterin und Mandatsbetreuerin über mehrere Jahre in zwei kleinen Treuhand-unternehmen in Liechtenstein.

Ihre ungarische Herkunft und ihr Netzwerk in Ungarn machen sie zur Spezialistin bei Fragen zu Strukturen im Zusammenhang mit Ungarn, einem Land mit einer Jurisdiktion, das sich durch das gemeinsame Doppelbesteuerungsabkommen mit Liechtenstein gut ergänzt.

Elisabeth Öhri-Nagy hat einen Abschluss als Diplomierter Private-Banking-Experte der Universität Liechtenstein. Danach konzentrierte sie sich auf Strukturen im Zusammenhang mit Ungarn und weiteren osteuropäischen Ländern. Frau Öhri-Nagy absolviert derzeit die Ausbildung zur Fachfrau FRW mit eidgenössischem Fachausweis.

Sprachen

Ungarisch, Deutsch, Englisch